Qi Gong

Qi Gong oder Chi Gong ist eine ca. 3000 Jahre alte chinesische Lehre und Methode, die Lebenskraft (= Qi bzw. Chi) in uns zu aktivieren und zum Fliessen zu bringen.

Einfache, langsam geführte Atem-, Bewegungs- und Entspannungsübungen führen zu einem Zustand, der am Anfang und am Ende aller unserer Bemühungen (= Gong) steht.

Qi Gong ist nicht erklärbar, sondern nur erlebbar!

Qi Gong kann unabhängig vom Alter und überwiegend unabhängig vom Gesundheitszustand von jedem praktiziert werden.

Das Üben führt zu einem Entspannungszustand, durch den die Selbstheilungskräfte des Körpers regeneriert werden.

Das gesamte Wohlbefinden wird gesteigert, die Beweglichkeit von Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken wird verbessert = körperliche Fitness. Ebenso fördern die Übungen die Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit.

Es gibt Qi-Gong-Übungen, die im Liegen geübt werden, andere werden im Sitzen, Stehen, in Bewegung oder sogar in Fortbewegung ausgeführt. In jeder dieser Formen wird ganz bewusst und konzentriert geübt, wobei auch der Atem-Rhythmus dabei eine Rolle spielt.

Die 3 Säulen des Qi Gong lauten:

Schulung des Körpers (Tiao Shen), Schulung der Atmung (Tiao Xi) und Schulung des Geistes (Tiao Xin).

 

Ich biete Ihnen Kurse und Workshops zu folgenden Qi Gong Übungen

Das Bronzeglocken-Qi-Gong – Ihre eigene "Energietankstelle"

Suchen Sie eine Übung, die Ihnen hilft, täglich Ihre Kraft zu erneuern? Die Bronzeglockenübung wurde seit ihrer Entstehung ununterbrochen weitergegeben. Sie hat eine aussergewöhnliche Wirkung.

Die regelmässige Praxis der Übung ermöglicht u.a:

  • Stärkung des Immunsystems (besonders bei chronischen Erkrankungen)
  • Entgiftung von Körper und Emotionen
  • Normalisierung des Körpergewichts
  • Abbau von Stress und Finden von Ruhe
  • Überwindung von Ängsten und Depressionen
  • Harmonisierung von Beziehungen
  • Stärkung des Seelenkraft

Übungen zur Stärkung der fünf Elemente

Mit Hilfe von fünf verschiedenen Tian-Gong-Elementeübungen können Sie ganz gezielt die einzelnen Organsysteme stärken. Mit dem Gleichgewicht der Elemente können auch die entsprechenden Emotionen wieder in Balance kommen.

Alexandra Hagen
lic. phil. Psychologin, dipl. Tanz- und Bewegungstherapeutin, zertifizierte Qi Gong Lehrerin
Schmiedgasse 1, 6430 Schwyz
Tel. 079 920 14 94 - E-Mail: info@schwung.ch